LÖMI GmbH

Baumschulweg 1
63762 Grossostheim
Germany

Tel.: +49 6026 99622-0
Fax: +49 6026 99622-30


Aktuelles von LÖMI

15.11.2012

LÖMI liefert Spezialanlage für Forschungsprojekt

RWA-250LÖMI liefert eine Technikumsanlage RWA-250 in Spezial­ausführung an das Fraunhofer-Institut IVV im Rahmen des Forschungsprojekts »Polymere Reststoffe aus Schredder­rückständen der Elektroaltgeräteverwertung als Quelle hoch­wertiger Kunststoffprodukte (Poly-Ressource)«.

Das Ziel dieses vom Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF im Rahmen des Programms »KMU-innovativ« geförderten Verbundprojekts ist die Erfassung und Aufarbeitung von schadstoff­haltigen Altkunststoffen aus Shredder­rückständen der Elektroaltgeräte- und Altauto­aufbereitung in Europa und die Erzeugung von gesetzes­konformen Kunststoff­rezyklaten.
 
 

< Newsübersicht

Druckversion Druckversion

Ansprechpartner
José M. Dias Fonseca
Dipl.-Ing. (FH)
Christian Ferreira Marques
Dipl.-Ing. (FH)
 
Tel.: +49 6026 99622-0
Fax: +49 6026 99622-30
   
E-Mail: weiter >
Links
Downloads
Artikel »Betriebsinterne Rück­gewinnung lohnt sich« aus JOT 5/2010
655 KB Download